Android 2.2 veröffentlicht

Heute wurde nach langem Warten endlich der Source-Code von Android 2.2 (Froyo) veröffentlicht.

Highlights für die Anwender dürften wohl Flash 10.1 und APP2SD sein, womit es nun endlich möglich sein wird die Apps auch auf SD-Karte zu installieren. Obwohl ich Flash nicht mag und es lieber gestern als heute aus dem Internet verbannen würde ist es aber nach wie vor viel zu oft anzutreffen. Da man aber mit ausgeschaltetem Flash surfen und es bei Bedarf aktivieren kann ist es immerhin schön die Wahl zu haben ob und wann ich es nutzen möchte. Eine Wahl, die Benutzern anderer mobiler Betriebssysteme durch den Hersteller nicht ermöglicht wird.

Des Weiteren wird es möglich sein das Handy als WLAN-Hotspot zu betreiben und somit Drahtlos mit z.B. einem Netbook online zu kommen. Ob es da Einschränkungen durch die Netzbetreiber geben wird weiß ich nicht. Aber mich würde es nicht wundern wenn es so wäre.

Wann mit den Updates der Hersteller für Ihre Geräte (speziell warte ich ja auf das Update für mein HTC Desire) zu rechnen ist bleibt noch Ungewiss.

Zum Abschluss noch ein kleines Video über Android 2.2:

Veröffentlicht in Android