Ergebnis „Freiheit statt Angst 2008“

Während bei der ersten Teilnehmerzählung ca. 50.000 Menschen anwesend waren, so konnte diese Zahl bis zur Abschlusskundgebung auf ca. 100.000 Menschen verdoppelt werden.

Das als Überraschungsgast sogar Dr. Motte etwas etwas zu sagen hatte find‘ ich persönlich klasse.

Mehr Informationen sind über die Links oben zu erreichen. Als Fazit kann man wohl sagen, dass sich die Demo anhand der Teilnehmer sehr gelohnt hat. Ob sie auch etwas ändern wird, wird man wohl in den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten mitbekommen … oder auch nicht.

Fotos sind in dem Wiki vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung abrufbar.

Von mir auf jeden Fall einen herzlichen Glückwunsch an die Veranstalter. 🙂

Veröffentlicht in Aus der Welt