Froyo für HTC Desire von Telekom erschienen

Was lange währt wird endlich gut? Scheint so.

Über Twitter kamen die Infos, dass Telekom heute Froyo für das Desire veröffentlicht hat. Da sich mein Desire nicht automatisch gemeldet hat wurde es einer manuellen Prüfung unterzogen und zack kam die Info, dass das Update verfügbar ist.

Nach den Problemen bei O2 hielt ich erstmal ausschau ob es irgendwo bereits negative Erfahrungsberichte gibt. Fehlanzeige. Bisher nur positives gelesen also habe ich mich auch ans Update gemacht.

Da auch hier mind. 25 MB Telefonspeicher frei sein müssen wurden vorher noch ein paar Apps gelöscht die aber anschließend wieder installiert werden. Die 90 MB des Updates waren sehr schnell auf der Speicherkarte und das Update lief reibungslos durch.

Mit der Meldung, dass das Handy erfolgreich auf Version 2.12.110.2 aktualisiert wurde begann die automatische Einrichtung, die nochmal eine knappe Minute dauerte.

Anschließend wollte man mir nochmal beibringen wie ich mit der Displaytastatur schreiben kann. oO Habe das mal spontan übersprungen.

Jetzt ist das Handy wieder einsatzbereit. Und es funktioniert bis jetzt ales reibungslos.

Meine Software-Informationen sagen nun folgendes:

Also viel Spaß beim Update!

Veröffentlicht in Android